Zum Inhalt springen
Das Logo der Szkb.

Meilensteine der SZKB

Informieren Sie sich über die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Schwyzer Kantonalbank.

2018

  • Zum vierten Mal in Folge beste Kantonalbank bei der Kennzahlen-Analyse der IFZ Retail-Banking-Studie 2018 der Hochschule Luzern
  • Die Bilanzsumme übersteigt die 18-Milliarden-Grenze
  • Erarbeitung und Kommunikation SZKB-Strategie 2019-2022

2017

  • Das operative Ergebnis (Geschäftserfolg) übersteigt erstmals 145 Millionen
  • Lancierung eigene Aktien- und Dividendenfonds
  • Lancierung neues E-Banking
  • Lancierung Onlineauftritt von Kabi www.kabiclub.ch

2016

  • Lancierung eigene Vorsorge- und Ethikfonds
  • Volksinitiative "Für eine flächendeckende Präsenz der Schwyzer Kantonalbank" wird deutlich abgelehnt
  • Eröffnung Neubauten der Filialen Altendorf und Wollerau
  • Erweiterung Online-Hypothekenportal e-hypo.ch auf Neuabschlüsse
  • Gründung internes Frauennetzwerk "Frauen@SZKB"

2015

  • Jubiläum 125-Jahre-SZKB    

2014

  • Lancierung des Online-Hypothekenportals e-hypo.ch
  • Zusammenarbeit mit der Swiss Quality Broker AG im Bereich Versicherungsbroker-Dienstleistungen
  • Betreuung der Gewerbebetriebe in fünf regionalen Gewerbekundenzentren
  • Zusammenarbeit mit der Nova Vorsorge AG im Bereich der beruflichen Vorsorge
  • Neueröffnung der Filiale Ibach im Mythen Center Schwyz
  • Erweiterung Dienstleistungskatalog im Anlagegeschäft, Einführung E-Depot und Weiterleitung der Retrozessionen an Anlageberatungskunden

2013

  • Erarbeitung und Kommunikation SZKB-Strategie 2014 - 2018
  • Neuer Internet-Auftritt unter www.szkb.ch
  • Lancierung SZKB Mobile Banking-App für Android
  • Erhalt Swiss Climate Silber-Label und Einsparung von 100 Tonnen CO2
  • Eröffnung Neubau der Filiale Muotathal

2012

  • Nicole A. Reinhard wird als erste Frau zum Mitglied der Geschäftsleitung der SZKB gewählt
  • Fertigstellung des neuen Dienstleistungs- und Verarbeitungscenter (VC) im Minergie-Standard und mit Photovoltaik-Anlage
  • Erhalt Swiss Climate Bronze-Label
  • Eigene SZKB-Facebookseite

2011

  • Umbau des Hauptsitzgebäudes zur Reduktion des Stromverbrauchs und zur Steigerung der Energieeffizienz
  • Verabschiedung der Ölheizung und Anschluss an das Fernwärmenetz der Agro Energie Schwyz AG
  • Lancierung SZKB Mobile Banking-App für iPhone

2010

  • Erstmals AAA-Rating von Standard & Poor's erhalten
  • Inkrafttreten des revidierten Gesetzes über die Schwyzer Kantonalbank mit folgenden wesentlichen Änderungen:
    • Klare Trennung zwischen dem strategischen (Bankrat) und operativen Organ (Geschäftsleitung)
    • Neuorganisation des Bankrates (Personal, Prüfungs- und Strategieausschuss)
    • Flexiblere Gewinnverwendungslösung
    • Explizite Abgeltung der unbeschränkten Staatsgarantie
  • Umzug des Private Banking Schwyz in den Steisteg 8

2009

  • Eröffnung Neubau Filiale Goldau
  • Einführung bezahlter Vaterschaftsurlaub

2008

  • Verena Gwerder wird als erste Frau zum Mitglied des Bankrates der SZKB gewählt
  • Moderne Gesamtbanken-Lösung mit Finnova AG

2007

  • Erarbeitung und Kommunikation SZKB-Strategie 2008-2013

2006

  • Die Bilanzsumme übersteigt die 10-Miliarden-Grenze
  • Marktöffnung der IT-Firma Finnova
  • Gründung Innovationsstiftung der Schwyzer Kantonalbank

2005

  • Das operative Ergebnis übersteigt erstmals die Grenze von 100 Millionen
  • Gründung cashgate

2004

  • Lancierung neue Kundenzeitschrift «Rat und Tat»
  • Abschluss Informatik-Migration von VRX zu Finnova

2003

  • Definition der Markeneckwerte: Schwyzerisch, Zuverlässig, Kompetent, Beweglich
  • Abschluss Fassadensanierung am Hauptsitz und der Bauarbeiten in den Filialen Pfäffikon und Gersau

2002

  • Eröffnung der Anlagezentren in Ibach und Pfäffikon
  • Neuer Internet-Auftritt unter www.szkb.ch
  • Neue Marketing-Strategie «Rat und Tat»

2000

  • Bezug des Neubaus der Filiale Brunnen sowie Umzug des Zahlungsverkehrs vom Hauptsitz nach Brunnen
  • Lancierung Internet-Börse und Cantophone

1999

  • Bezug des Neubaus der Filiale Einsiedeln

1997

  • Inkrafttreten des revidierten Gesetzes über die Schwyzer Kantonalbank und der neuen Vollzugsverordnung
  • Zentralisierung des Zahlungsverkehrs aller Filialen am Hauptsitz
  • Kundensegmentierung (Privat-, Anlage- und Kreditkunden)
  • Einführung des Intranets für alle Arbeitsplätze

1994

  • Bezug des Hauptsitz-Erweiterungsbaus Steisteg 13

1990

  • Die Bilanzsumme übersteigt die 5-Milliarden-Grenze

1989

  • Bezug des Hauptsitz-Erweiterungsbaus Steisteg 8 und Umbau des Hauptsitzes

1980

  • Inkrafttreten der neuen Kantonalbank-Gesetzgebung

1976

  • S.W.I.F.T.-Anschluss

1972

  • Einführung der EDV und Inbetriebnahme der ersten Bancomat-Anlage am Hauptsitz

1969

  • Die Bilanzsumme übersteigt die Milliarden-Grenze

1967

  • Bezug des neuen Hauptbankgebäudes an der Bahnhofstrasse 3

1908

  • Eröffnung einer Agentur der Schweizerischen Nationalbank in Schwyz

1890

  • Gründung der «Kantonalbank Schwyz» und Geschäftseröffnung am Hauptsitz

1879

  • Gesetz über die Errichtung einer Kantonalbank

Kontakt
Schwyzer Kantonalbank
Bahnhofstrasse 3
Postfach
6431 Schwyz


  • Telefon 058 800 20 20
  • Telefax 058 800 20 21
  • Kontakt
  • Filialen
  • Live-Support

Bankverbindung
Banken-Clearing Nummer: 777
Postcheck-Nummer.: 60-1-5
Swift-Code/BIC-Nummer: KBSZCH22XXX
UID-Nr.: CHE-108.954.429 MWST
GIIN: JQDKZ7.99999.SL.756