Kundenberaterin spricht mit zwei Kundinnen im Sitzungszimmer Kundenberaterin spricht mit zwei Kundinnen im Sitzungszimmer Kundenberaterin spricht mit zwei Kundinnen im Sitzungszimmer

Auszeichnungen

Diese Auszeichnungen sind unser Ansporn

Zum siebten Mal in Folge die beste Kantonalbank

Die Schwyzer Kantonalbank ist gemäss IFZ Retail Banking-Studie 2021 zum siebten Mal in Folge die beste Kantonalbank.

Die Schwyzer Kantonalbank ist gemäss IFZ Retail Banking-Studie 2021 zum siebten Mal in Folge die beste Kantonalbank und wird von Standard & Poor’s mit einem AA+-Rating bewertet.

Die IFZ Retail Banking-Studie

Die Kennzahlenanalyse der Hochschule Luzern erscheint einmal jährlich. Es werden die Kennzahlen von 90 Instituten des Schweizer Retail Banken-Markts untersucht. 2021 erreichte die SZKB den sehr guten 4. Rang und ist zum siebten Mal in Folge die beste Kantonalbank.

Das IFZ (Institut für Finanzdienstleistungen Zug) der Hochschule Luzern hat zum zehnten Mal eine umfassende Studie zum Schweizer Retail Banken-Markt veröffentlicht. Der Fokus lag dabei auf neun Kennzahlen, die das Risiko, die Rentabilität und die Struktur von Bilanz und Erfolgsrechnung von 2016 bis 2020 erfassen.

Die SZKB ist zum siebten Mal hintereinander die beste Kantonalbank und belegt den sehr guten 4. Rang. Mit diesem ausgezeichneten Ergebnis wird erneut bestätigt: Die Basis unserer Stabilität bilden ein starkes Eigenkapital, eine hohe Wirtschaftlichkeit, ein risikobewusstes Wachstum und eine auf Kontinuität ausgerichtete Geschäftspolitik.

Erstklassige Kreditqualität: Das AA+-Rating

Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die SZKB mit einem AA+-Rating. Somit gehören wir zu den bestbewerteten Banken weltweit.

Ein Rating bewertet die Bonität (Kreditwürdigkeit) eines Unternehmens. Mit dem Rating AA+ honoriert Standard & Poor’s (S&P) die sehr starke Kapital- und Ertragsbasis, die adäquate Liquiditätsbasis, Geschäfts- und Risikopositionierung sowie die Staatsgarantie der Bank.

In ihrem neuesten Ratingbericht vom 23. November 2021 attestiert S&P der SZKB weiterhin sowohl auf kurz- als auch auf langfristige Sicht eine erstklassige Kreditqualität (Short-Term: A-1+ / Long-Term: AA+). Weil die SZKB dem Kanton Schwyz gehört und dieser auch mit der Staatsgarantie für die Verbindlichkeiten der SZKB garantiert, fliesst die Bewertung des Kantons Schwyz in das Rating der SZKB ein. Die SZKB erhält von S&P ein Stand-alone-Rating (ohne den Kanton Schwyz) von A+.

S&P streicht positiv hervor, dass die SZKB erfolgreich eine moderne Digital Banking Plattform entwickelt hat und ihre Ertragsstruktur mit dem Angebot von Investmentfonds und dem Ausbau ihrer Private Banking Aktivitäten zunehmend diversifizieren kann. Die SZKB kann auf ein sehr solides Fundament aus stabilen Kundenbeziehungen im Heimmarkt Schwyz zählen. Zur stabilen Marktpositionierung der SZKB tragen die solide Risikopolitik, die hohe Liquidität und ein tiefes Cost/Income Ratio bei.

Die im weltweiten Vergleich aussergewöhnlich komfortable Kapitalbasis macht die SZKB zu einer der bestkapitalisierten Banken.

    © by Standard & Poor's, A Division of The McGraw-Hill Companies GmbH, Vervielfältigung nur mit Erlaubnis von Standard & Poor's. Standard & Poor's Ratings Service ist weltweit führend in objektiven, aufschlussreichen Risikoanalysen und Bewertungen der Bonität von Emittenten.

      Zwischen Standard & Poor's und der Schwyzer Kantonalbank bestehen keine Verbindungen. Insbesondere übernimmt und fördert Standard & Poor's keine Produkte oder Dienstleistungen der Schwyzer Kantonalbank.