Hirschlensee Hirschlensee Hirschlensee

ESG-Präferenz

ESG-Präferenz

Die ESG-Präferenz drückt die persönliche Nachhaltigkeits-Profilierung aus.

Die ESG-Präferenz drückt die persönliche Profilierung der SZKB-Kundinnen und -Kunden in Bezug auf die Nachhaltigkeit aus.

Die ESG-Präferenz drückt die persönliche Profilierung der SZKB-Kundinnen und -Kunden in Bezug auf die Nachhaltigkeit aus.

ESG-Präferenzen

Die Präferenz «Klassisch» entspricht den Bedürfnissen von Kunden, welche über den Ausschluss von ESG-Extremrisiken hinaus keine Präferenz für nachhaltige Finanzinstrumente haben. Diesen Kunden steht ein konventionelles Anlageuniversum zur Verfügung. (Unter Berücksichtigung eines breit akzeptierten ESG-Risikomanagementansatzes gestützt auf SVVK-ASIR und unter Ausschluss kontroverser Methoden zur Gewinnung fossiler Energieträger)

Die Präferenz «Bewusst» entspricht den Bedürfnissen von Kunden, welchen die Einhaltung bzw. Umsetzung mode-rater Nachhaltigkeitskriterien wichtig ist und die dafür eine Einschränkung des Anlageuniversums in Kauf nehmen. Für Kunden mit dieser Präferenz eignen sich Finanzinstrumente, die mindestens das SZKB-Rating «Bewusst» tragen.

Die Präferenz «Fokussiert» entspricht den Bedürfnissen von Kunden, welchen die Einhaltung bzw. Umsetzung umfassender und strikter Nachhaltigkeitskriterien wichtig ist. Dazu gehört neben weitreichenden Ausschlusskriterien für kontroverse Geschäftsmodelle und einer anspruchsvolleren Best-in-Class-Selektion auch die explizite Berücksichtigung von Klimakriterien. Diese enthalten den aktiven Beitrag zum 1.5-Grad-Ziel durch Unternehmen. Für Kunden mit dieser Präferenz eignen sich Finanzinstrumente, die mindestens das SZKB-Rating «Fokussiert» tragen. Damit verbunden ist eine erhebliche Einschränkung des Anlageuniversums.

Die Präferenz «Wirkungsvoll» entspricht den Bedürfnissen von Kunden, die mit ihren Finanzinstrumenten einen konkreten benenn- und messbaren nachhaltigen Nutzen erzielen möchten und dafür auf Renditepotenzial verzichten. Diese Präferenz wird nur mit Kollektivanlagen von Drittanbietern umgesetzt, wobei nur eine sehr geringe Zahl von Anlageinstrumenten diesen strikten Vorgaben entspricht. Damit geht eine sehr starke Einschränkung des investierbaren Anlageuniversums einher.

Zusammenspiel ESG-Rating und ESG-Präferenz

 

Je nach ESG-Präferenz des Kunden kommen für diesen Finanzinstrumente mit folgenden Ratings in Frage.

 Rating KritischRating KlassischRating BewusstRating FokussiertRating Wirkungsvoll 
Präferenz Klassisch XXXX 
Präferenz Bewusst  XXX 
Präferenz Fokussiert   XX 
Präferenz Wirkungsvoll    X