Zum Inhalt springen
Das Logo der Szkb.

Vertriebsentschädigung

Die Schwyzer Kantonalbank bietet ihren Kunden eine Vielzahl von Anlageprodukten (z.B. kollektive Kapitalanlagen und Strukturierte Produkte etc.) an. Für diese Vertriebstätigkeit und die damit verbundenen Leistungen erhält die SZKB von den Produktanbietern Vertriebsentschädigungen.

Bei kollektiven Kapitalanlagen stellen diese Vertriebsentschädigungen (namentlich als Bestandespflegekommissionen bezeichnet) Teil der im Fondsreglement ausgewiesenen Verwaltungskommission dar.

Bei Strukturierten Produkten sind Vertriebsentschädigungen in Form eines Rabattes auf dem Ausgabepreis, als Vergütung eines Teils des Ausgabepreises oder in Form anderer Strukturierungsgebühren gebräuchlich.

Die Vertriebsentschädigungen werden mit den Produktanbietern speziellen Vereinbarungen - unabhängig von der jeweiligen Geschäftsbeziehung mit dem Bankkunden - geregelt und stehen als Entschädigung des Vertriebsaufwandes ausschliesslich der SZKB zu.

Aus der nachfolgenden Tabelle ersehen Sie die Maximalsätze, bis zu welchen Vertriebsentschädigungen an die Schwyzer Kantonalbank ausgerichtet werden:

Produktklasse Produktkategorie Bandbreite der Entschädigung in % des Anlagevolumens auf Jahresbasis
Kollektive Kapitalanlagen Geldmarktfonds 0 % bis 0.50 %
Obligationenfonds 0 % bis 1.00 %
Immobilienfonds 0 % bis 0.50 %
Übrige Anlagefonds* 0 % bis 1.50 %
Strukturierte Produkte Alle 0 % bis 1.80 %
* z.B. Aktienfonds, Anlagezielfonds, Alternative Anlagen, Hedge Funds, Private Equity Fonds, Funds of Funds

Kontakt
Schwyzer Kantonalbank
Bahnhofstrasse 3
Postfach
6431 Schwyz


  • Telefon 058 800 20 20
  • Telefax 058 800 20 21
  • Kontakt
  • Filialen
  • Live-Support

Bankverbindung
Banken-Clearing Nummer: 777
Postcheck-Nummer.: 60-1-5
Swift-Code/BIC-Nummer: KBSZCH22XXX
UID-Nr.: CHE-108.954.429 MWST
GIIN: JQDKZ7.99999.SL.756